„Es gibt keinen Weg zum Frieden auf dem Weg der Sicherheit.“

Aktuelle Meldung vom: 05.12.2017

„Es gibt keinen Weg zum Frieden auf dem Weg der Sicherheit.“ (DBW 13)


So oder ähnlich könnte ein mögliches Thema für eine Unterrichtseinheit zu Bonhoeffer lauten.

Dietrich Bonhoeffer provoziert mit seinen wegweisenden Aussagen auch heute noch und etliche seiner Texte weisen eine hohe Aktualität auf.

Mit der Ausschreibung des Wettbewerbs möchte der Arbeitskreis „Dietrich Bonhoeffer in der Schule“ der Internationen Bonhoeffergesellschaft (ibg) Lehrer*innen dazu anregen, gemeinsam mit ihren Schülern*innen darüber nachzudenken, welche Impulse Bonhoeffers Gedanken heute setzen können.

Mögliche Aspekte könnten z.B. sein: Friedensthematik, Widerstandsrecht. Verantwortungsethik etc.

Zielgruppe:
Lehrer*innen mit ihren Klassen/Kursen jeglicher Altersstufe und aller Fächer

Art der Arbeit:
Unterrichtseinheit oder Vorstellung eines Projekts

Die Preisträger*innen werden im Rahmen der nächsten Jahrestagung der ibg in Eisenach ausgezeichnet. Es werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 1000 Euro vergeben.

Einsendeschluss:
31.5.2018


Bitte die Beiträge an folgende Anschrift richten:
Christina Lange
Ansbacher Str.39
28215 Bremen
christinalangeberlin|bei|web.de

Arbeitsgruppe Schulen
Internationale Bonhoeffergesellschaft ibg


Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!



Leben und Werk

Bonhoeffer heute

Forschung

ibg