Zur Aktualität von Bonhoeffers «religionslosem Christentum»

Aktuelle Meldung vom: 06.04.2015

Zwischen Säkularismus und Fundamentalismus

Wasserkirche, 15.04.2015, 18:30 bis 20:30

Zur Aktualität von Bonhoeffers «religionslosem Christentum»


Referentin: Prof. Christiane Tietz, Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Zürich

Veranstaltungsort: Wasserkirche, Limmatquai 31, 8001 Zürich

Anmeldung: Abendkasse, keine Anmeldung erforderlich.

Inhalt:
Dietrich Bonhoeffers Forderung nach einem nicht-religiösen Christentum erinnert an das kritische Potenzial des christlichen Glaubens der Religion gegenüber und erlangt angesichts des religiösen Fundamentalismus, durch den die säkulare demokratische Gesellschaft in ihren Grundfesten herausgefordert wird, eine neue Aktualität.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Reformierten Kirche des Kantons Zürich

Leben und Werk

Bonhoeffer heute

Forschung

ibg