Jahrestagung der IBG in Eisenach

Aktuelle Meldung vom: 30.04.2016

Jahrestagung 2016, 1.-4. September 2016

Ort: Haus Hainstein in Eisenach

Thema: Was heißt „aufrichtig beten“ (DBW 8, 31)?

Donnerstag, 1. September

18.30     Abendessen

20.00     Eröffnung der Tagung

20.15     Prof. Dr. Peter Zimmerling, "Gib uns den Glauben, der uns vor Verzweiflung, Süchten und Lastern errettet". Einblicke in Bonhoeffers Gebetspraxis

21.00    Diskussion im Plenum

21.30    Tagesausklang

Freitag, 2. September

8.00     Morgenandacht in der Kapelle

8.30     Frühstück

9.30     Dr. Nadine Hamilton, „Freuen wird sich der Gerechte …, er watet im Blut des Gottlosen.“ (Ps 58,11). Zum Beten der Rachepsalmen

10.15   Diskussion im Plenum

10.45   Kaffeepause

11.15   Arbeitsgruppen

12.30   Mittagessen

14.30   Luther-Führung durch Eisenach (inkl. Besuch des neusanierten Lutherhauses)
Parallel: Forschungsforum mit Vorstellung und Diskussion neuester Dissertations- und Habilitationsprojekte zu Dietrich Bonhoeffer

19.30   Abendessen

20.30   Tagesausklang

Samstag, 3. September


8.00     Morgenandacht in der Kapelle

8.30     Frühstück

9.30     Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Beintker, Gebet, Gottes Handeln und menschliches Handeln im Anschluss an Dietrich Bonhoeffer

10.15   Diskussion im Plenum

10.45   Kaffeepause

11.15   Arbeitsgruppen

12.30   Mittagessen

15.00   Mitgliederversammlung der ibg

18.30   Abendessen

20.00   Dr. Ferdinand Schlingensiepen, "Allein den Betern kann es noch gelingen". Reinhold Schneider im Widerstand gegen den Nationalsozialismus und sein Leben nach dem Kriege

21.00   Tagesausklang

Sonntag, 4. September

10.00   Gottesdienst in einer Eisenacher Kirche


Nähere Informationen und Anmeldeformular

Leben und Werk

Bonhoeffer heute

Forschung

ibg