XVIII. Dietrich-Bonhoeffer-Vorlesung - Nachlese!

Aktuelle Meldung vom: 20.10.2015

Bonhoeffer-Vorlesung

Die XVIII. Dietrich-Bonhoeffer-Vorlesung, ausgerichtet von der Europa-Universität Flensburg, fand vom 10.-11. Juli 2015 in den Räumlichkeiten der Historischen Aula der Stadt Flensburg statt. In den Vorträgen wurden die Beiträge von Kirche, Religion und Politik zu Verständigung und Versöhnung thematisiert. Über 80 Interessierte aus Stadt und Region sowie Bonhoeffer-Forscher aus Amerika, Frankreich und Deutschland haben an der zweitägigen Bonhoeffer-Vorlesung teilgenommen, die von der Stiftung Dietrich-Bonhoeffer-Lehrstuhl finanziell unterstützt wurde.

In politischer, ökumenischer und interreligiöser Dimension wurde 70 Jahre nach Kriegsende das brisante Thema Verständigung und Versöhnung erörtert. Fällt tatsächlich ein Schatten der Vergebung (Bonhoeffer) auf politische Prozesse, wo an die deutsch-amerikanische, deutsch-französische und deutsch-polnische Beziehung gedacht wird? Ist das Haus Europa gar in sich als Friedens- und Versöhnungsprojekt zu werten? Und welchen Beitrag zur Aussöhnung und Verständigung zwischen Völkern hat die Ökumene seit der Gründung des ÖRK geleistet?

Brisant diskutiert wurden schließlich Gegenwartsfragen nach der interreligiösen Dimension der Verständigung, vor allem wo an die Begegnung mit dem Islam gedacht wird. Im Mittelpunkt der Diskussion steht nicht mehr die Verständigung zwischen christlichen Staaten, nicht die Frage, welches Friedenspotential christlichen Kirchen für die Überwindung von Schuld in Geschichte und Gegenwart haben, sondern die Kernfrage nach der gegenwärtig zu beobachtenden Verunsicherung im gesellschaftlichen Umgang mit dem Islam in seiner religiösen und politischen Dimension.

Die Beiträge der 18. Dietrich-Bonhoeffer-Vorlesung sollen als Buchform im Frühjahr 2016 erscheinen.


Prof. Dr. Ralf Wüstenberg (ralf.wuestenberg|bei|uni-flensburg.de)

Jelena Beljin (jelena.beljin|bei|uni-flensburg.de).

 

Conference Report: “Verständigung und Versöhnung: Beiträge von Kirche, Religion und Politik (Understanding and Reconciliation: The Contributions of Church, Religion, and Politics)” 18th Dietrich Bonhoeffer Lectures, Institut für Gesellschftswissenschaften und Theologie, Europa-Universität Flensburg, July 10-12, 2015. [By Victoria J. Barnett, U. S. Holocaust Memorial Museum]

 

 

Leben und Werk

Bonhoeffer heute

Forschung

ibg