Bonhoeffer-Woche in Braunschweig (Volkmarode)

Aktuelle Meldung vom: 27.01.2015

St. Thomas in Volkmarode

Bonhoeffer-Woche, 4.-8. Februar 2015, St. Thomas Volkmarode

Beginnend mit seinem Geburtstag am 4. Februar lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Thomas zu einer Woche rund um den Theologen, Pfarrer und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer ein.

Kirche St. Thomas, Kirchgasse, 38104 Volkmarode

4. - 6. Februar: jeweils 18.30 – 18.45 Uhr (Kirche)

Mit Bonhoeffer in den Abend: „Von guten Mächten“, ein Psalm, ein Bonhoeffer-Zitat, ein Segen.

 
Gemeindehaus St. Thomas, Alte Dorfstr. 2, 38104 Volkmarode

4. Februar 19.00 Uhr (Gemeindehaus)

„Wer bin ich?“: Filmabend zu Bonhoeffers Biographie

Mit einer Dokumentation und einer Kurzbiographie wird in Bonhoeffers Leben und Denken eingeführt – warum er wurde, wer er war.
 

5. Februar 19.00 Uhr (Gemeindehaus)

„Von guten Mächten“: Wie ein Lied nicht verstanden sein wollte

Das beliebte Lied ist Teil eines der letzten Briefe von Bonhoeffer aus dem Gestapokeller in Berlin. In ihm lässt sich seine Haltung kurz vor seiner Hinrichtung beispielhaft erfassen. Referat und anschließende Diskussion.

 
Freitag 6. Februar 19.00 Uhr (Gemeindehaus)

Vom Pazifisten zum Widerstandskämpfer

Vortrag und Gespräch.

 
Samstag 7. Februar 18.00 Uhr (Gemeindehaus)

Vortrag Ferdinand Schlingensiepen: Von Bonhoeffer lernen?

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich vom dem bekannten Bonhoeffer-Biographen seine Bücher signieren zu lassen sowie an einem Büchertisch andere Werke über und von Dietrich Bonhoeffer zu erstehen

 
Sonntag 8. Februar

Bonhoeffer-Gottesdienst

„Die Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist“

10.00 Uhr Kirche St. Thomas, (Kirchgasse, 38104 Volkmarode)

18.00 Uhr Gemeindehaus Dibbesdorf (Alte Schulstr. 13, 38108 Dibbesdorf)

 

Informationen

Leben und Werk

Bonhoeffer heute

Forschung

ibg